Logo: Landratsamt Würzburg
Logo: Stadt Würzburg
Kurskalender
Bildungsangebote für
Neuzugewanderte
in Stadt und Landkreis Würzburg

Allgemeiner Integrationskurs

Kurs 19-08-45

Start: 15.07.2019 - Ende: 03.03.2020

Kategorie: Allgemeine Integrationskurse

Inhalt und Ablauf
Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Der allgemeine Integrationskurs dauert 700 Unterrichtseinheiten (UE), je nach Ausrichtung des Kurses, der für Sie in Frage kommt, kann die Gesamtdauer auch bis zu 1.000 UE betragen. Personen mit guten Lernvoraussetzungen können den Integrationskurs auch als Intensivkurs mit 430 UE absolvieren.

Der Sprachkurs
Der Sprachkurs ist Teil des Integrationskurses. Er dauert im allgemeinen Integrationskurs insgesamt 600 Unterrichtseinheiten (UE), in den speziellen Kursen bis zu 900 UE, im Intensivkurs 400 UE.
Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Einkaufen/Handel/Konsum
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medien und Mediennutzung
  • Wohnen

Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben. Die Themen variieren, je nachdem welche Kursart Sie besuchen.
Der Sprachkurs schließt mit der Prüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) ab.

Der Orientierungskurs
Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs.
Er umfasst 100 Unterrichtseinheiten (UE). Im Intensivkurs umfasst er 30 UE.
Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:

  • die deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
  • Rechte und Pflichten in Deutschland
  • Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Den Orientierungskurs schließen Sie mit dem Abschlusstest "Leben in Deutschland" ab.


Anbieter:
Kolping-Mainfranken GmbH
Zielgruppe:
Dauernd in Deutschland lebende Ausländer (auch Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive), Unionsbürger und deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen.
Kosten:
BAMF-Förderung: kostenfrei; BAMF-Teilförderung: 1,95 €/UE; Selbstzahler: 3,90 €/UE
Veranstaltungsort:
Kolping-Akademie Würzburg, Kolpingplatz 1
Kontakt:
Sprachkursbüro/Kolping-Akademie Würzburg: Telefon: (0931) 41 999-120

November - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 19 20 21 22 23
24
25
26 27 28 29 30
Montag, 25. November 2019
Spezialmodul B1
Berufsbezogene Deutschförderung (DeuFöV) Kurs 19-08-3124

Gefördert vom

Logos: Gefördert vom Logos: Gefördert vom